MICROBLADING AUGENBRAUEN PIGMENTIERUNG


Die Augenbrauen sind der Rahmen vom Gesicht, welches das meiste an einem Gesicht ausmacht. 

Es gibt dicke, dünne, volle, kahle oder auch einfach natürliche Brauen. Mit einer guten Behandlung kann man sich sehr schnell ein gepflegtes Erscheinungsbild verleihen. Die meisten Frauen zeichnen deshalb ihre Augenbrauen mit einem speziellen Stift nach, wobei dies sehr aufwendig sein kann. Deshalb haben wir für Sie die Lösung.

Um rund um die Uhr ein sehr gepflegtes Aussehen zu haben, brauchen Sie nicht viel zu machen!

Mit der Microblading-Methode werden die Brauen dauerhaft gezeichnet und füllen somit die Augenbrauen auf.

Die Augenbrauenhärchen sind täuschend echt und wirken sehr natürlich.​

Was ist Microblading?

Bei dem Microblading wird die oberste Hautschicht pigmentiert. Bei dem eigenen Augenbraun werden durch einen Nadel feine Härchen in Wuchsrichtung eingerichtet.

Unterschied zwischen Microblading und Permanent Make Up

Microblading spiegelt einen Originellen Effekt im Gegensatz zum Permanent Make Up, welche einen optisch breiteren Augenbraun darstellt.

Bei dem Microblading nehmen die Härchen ihren Lauf in Wuchsrichtung, welche einen Naturelleneffekt spiegelt. 

Im Gegensatz zum Permanent Make Up werden die Härchen durch einen vibrierenden Nadel in die Haut eingearbeitet. Dadurch verteilt sich die Farbe und es folgt damit zu optisch breiteren Permanent Make Up Härchen.

 

Haltbarkeit von Microblading 

Microblading hält 1 bis zu 2 Jahre an. Für diese Behandlung sind bis zu drei Behandlungen nötig, um ein effektives Farbergebnis zu erlangen. Weil es um eine Pigmentierung der obersten Hautschicht handelt, verliert es an der Farbe im Zeitverlauf kontinuierlich. Dies geschieht, da diese von verschiedenen Einflüssen abhängt, wie beispielsweise Stoffwechsel, Durchblutung oder sonstiges. Im Zeitraum von 9 bis 12 Monaten besteht Dir die Möglichkeit die Farbe auffrischen zu lassen. 

Wann sind die Nachbehandlungen?

Unser Hauterneuerungsprozess beträgt ungefähr 28 Tage. Um bei der Nachbehandlung die Haut nicht zu reizen, empfehlen wir Dir einen vierwöchigen Abstand, denn in dieser Zeitspanne kann sich die Haut regenerieren. 

Verblasst das Microblading vollständig? 

Das Microblading verblasst vollständig. Dies ist auch ein gutes Zeichen, denn unsere Art, Gesicht und Mimik verändert sich. Daher sollte man die Farbe im Zeitraum von 9 bis 12 Monate auffrischen lassen, da diese sonst vom Körper vollständig eingezogen wird.

Passende Form und Farbe 

Für Sie haben wir die passende Form und Farbe da. Von hellblond bis dunkelbraun steht Ihnen alles zu. Wir passen uns Ihnen an. Ferner nehmen wir uns sehr viel Zeit bei der Formzeichnung, da wir Ihnen ihre Wunschform anzeichnen möchten, um dann auch sofort zu pigmentieren.

Dabei richten wir uns an den „goldenen Schnitt“ von Ihrem Gesicht.

Erst danach findet die eigentliche Pigmentierung statt. 

Was ist zu beachten kurz vor der Pigmentierung?

Verzichten Sie bitte mindestens 24 Stunden vorher auf die Einnahme von Aspirin, anderen blutverdünnenden Medikamente, koffeinhaltige und alkoholische Getränke. Es müssen bei Einnahme vom Antibiotikum mindestens 10 Tage abgelaufen sein. Vorab wird eine Behandlungsanalyse bei unserer Kosmetikerin empfohlen, falls eine akute Hauterkrankung (Sonnenbrand, Akne) oder Hautveränderungen an der zu pigmentierenden Stelle zu sehen sind.

Wir empfehlen keinen separaten Beratungstermin, da alle Fragen und erforderliche Informationen schon kurz vor der Erstbehandlung aufgeklärt werden. Die Farbauswahl wie auch die Formauswahl werden kurz vor der Behandlung zusammen getroffen.

© 2017 by Basel. Proudly created with Basel